atelier bergen

Bergen. Ein Künstlerdorf mit malerischer Dünenlandschaft und einem kilometerlangen Sandstrand in Noord-Holland. Anfang des 20. Jahrhunderts war dies lange Zeit das Zuhause des Landschaftsmalers Gerrit Willem van Blaaderen. Im einem kleinen Holzhaus mit Strohdach und riesigem Sprossenfenster mitten im Wald richtete er sich sein Atelier ein.

Vor ein paar Jahren wurde das Atelier in ein Ferienhaus verwandelt, in dem man nahe am Meer ein paar idyllische Tage oder Wochen verbringen kann. Das Erdgeschoss, ein großer lichtdurchfluteter Raum, besteht aus einer offenen Küche und einem Wohnbereich mit Sitzecke und Esstisch sowie einem angrenzenden Schlafzimmer und einem kleinem Bad.

Über eine ausfahrbare Treppe gelangt man zur zweiten Ebene, die sich galerieartig zur riesigen Fensterfront hin öffnet. In einem weiteren Doppelbett in großzügiger skandinavisch angelehnter Dachbodenatmosphäre mit Blick in den Garten lässt es sich hier besonders behaglich schlafen.

1 Kommentar zu “atelier bergen

  1. Hans-Georg Peters

    das ist Atmosphäre aufarbeiten und in fotographische Impressionen übersetzen. Prima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.